2. Stollen-Weg-Hallenturnier

 

Das Teilnahmerfeld bestand aus 5 Sponsorenteams der Firmen Post Modern, OBERMEYER Planen + Beraten GmbH, Freitaler Metall- und Anlagenbau GmbH, Geschäftsstelle Borea Dresden und der Mobilconcept GmbH.

Wir starteten mit einem 0:0 gegen Titelverteidiger Post Modern gut in das Turnier. Die erste Niederlage mussten wir jedoch schon im zweiten Spiel hinnehmen. OBERMEYER spielte clever auf und siegte mit 2:1. Besonders ärgerlich war dabei ein Treffer direkt vom Anstoßpunkt. Torwart und Leitwolf Henry Stritter "schwatzte" noch mit den Reservespielern neben seinem Tor und nahm den Gegentreffer in der ersten Sekunde mit hängenden Schultern hin. Sichtlich geschockt musste die gesamte Mannschaft von Anfang an diesem Fehler hinterherlaufen - Vergebens.

Auch im dritten Spiel kein Erfolgserlebnis - mit einem 2:2 beendeten wir die Partie gegen die Geschäftsstelle von Borea Dresden. 

Ein versöhnliches Ende bescherte uns das Spiel gegen die Freitaler Metall- und Anlagenbau GmbH. Mit einem 2:0 Arbeitssieg verabschiedeten wir uns aus dem Turnier mit folgenden Platzierungen:

  1. OBERMEYER Planen + Beraten GmbH
  2. Post Modern
  3. Mobilconcept GmbH
  4. Geschäftsstelle Borea Dresden
  5. Freitaler Metall- und Anlagenbau GmbH  

Zurück